Lehrzeit: Technischer Zeichner im Maschinenbau (2)

Werbeprospekt für Eimerkettenbagger



Zu Beginn meiner Berufsausbildung: 

Technische Zeichner Lehre 
bei Maschinenfabrik Willy Ertmer


Lehrzeit: 3 1/2 Jahre, davon 1 1/2 Jahre             Werkstattausbildung

eimerleiter bagger turas
Während meiner Werkstattausbildung war ich auch bei Montagearbeiten (Montage eines Eimerkettenbaggers 
im Raum Ludwigshafen/Speyer) eingesetzt. Nach dessen Inbetriebnahme habe ich diese Fotos gemacht.

Während der gesamten Ausbildungszeit war die  Führung eines Berichtsheftes  obligatorisch. Die Kontrolle des Berichtsheftes erfolgte in erster Linie durch den Ausbildungsbetrieb, aber auch durch Berufsschullehrer und Eltern/Erziehungsberechtigte. Bei den Zwischenprüfungen und der Lehrabschlußprüfung erfolgte eine Berichtsheftkontrolle durch die Industrie- und Handelskammer.

Hier ein Auszug aus der "Anleitung zur Führung des Berichtsheftes" : Das Berichtsheft ist ein wichtiges Hilfsmittel für die betriebliche Berufsausbildung. In den Berichten sollen die erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse nachgewiesen werden. Durch eine ordnungsgemäße Berichtsheftführung werden dem Lehrling wie dem Lehrherrn die Fortschritte in der Berufsausbildung klar vor Augen geführt. Ferner dient das Berichtsheft der Erziehung zum Denken, zur Sauberkeit und Ordnung. 


Auswahl aus meinem Berichtsheft (Zeichnungen)
ausgeklinkt Grundausbildung (Werkstatt): Ausklinken von U-Schienen
geführte eimerleiter geführte Eimerleiter
Bohrvorrichtung Grundausbildung (Werkstatt): Bohrvorrichtung
mit Förderband mit Förderband
VorgelegeVorgelegewelle
Gerüst Aufbau (Gerüst)
achslager Achslager
geknickt und ungeführt Eimerleiter geknickt / ungeführt
foerderband Förderband
Lore Feldbahnlore
Greifer Greifer


ganz-unten-ganz-links
Du möchtest Deine eigene,
aktuelle IP-Adresse wissen?
Dann klicke hier!
Administration: Olaf Kosanke, Darmstadt
Fernruf:              +49 6151 3686738
Fax:                    +49 6151 3686740
E-Mail:               Admin olafkos@freunde.tu-darmstadt.de
_______________________________________________________zuletzt geändert: 03. Juli 2011
ganz-unten-rechts
ganz-unten-ganz-rechts